DAS ORIGINAL!
04.02.2021bezahlter Artikel Hochzeit

Hochzeitstrend 2021: Brautstrauß und Hochzeitsdekoration aus Trockenblumen

Von wegen verstaubt!

In punkto Hochzeitsfloristik und Blumen für Brautstrauß und Tischdeko denken wohl die wenigsten an Trockenblumen und -gräser. Nun - das wird sich bald ändern!
Auf Boho Chic Hochzeiten und Fine Art Weddings werden diese nämlich zunehmend eingesetzt, wie wir bereits vermehrt auf aktuell im World Wide Web veröffentlichten Inspirations Styled Shootings entdecken konnten. Und das zurecht! Denn: Hochzeitsdeko mit getrockneten Blumen ist natürlich, wild, rustikal, nachhaltig und kann gleichzeitig unglaublich zart und elegant arrangiert werden. Ein schöner neuer Hochzeitstrend, der dem aktuellen Zeitgeist der Mode-, Interior- und Hochzeitswelt entspricht. Erweitert euren Hochzeitshorizont und lasst euch von wunderbaren Ideen inspirieren!

Braut mit modernen Trockenblumen Brautstrauss aus Pampasgras

Brautstrauß aus Trockenblumen


Der Brautstrauß ist für die Braut am großen Tag etwas ganz Besonderes. Er wird individuell auf die Persönlichkeit der Braut, ihre Wünsche und auf's Kleid abgestimmt, so dass der Brautstrauß perfekt zur Braut passt und die perfekte Ergänzung zu Kleid, Make-up und Frisur ist.
Die perfekte Lösung für alle Bräute, die möglichst lange etwas von ihrem Strauß haben möchten und durch diesen immer wieder an den tollen Hochzeitstag erinnert werden möchten, ist ein jahrelang haltbarer Strauß aus Trockenblumen.
Aber keine Sorge - wir reden hier nicht von den altbackenen "Retrosträußen" der 80er Jahre! Blumensträuße und Gestecke aus Trockenblumen in den 2020ern sind absolut hipp und für die nächsten Jahre alltagstauglich. Mit Pampasgras, Ruskus, Lagurus, Baumwolle & Co. lassen sich wundervolle Exemplare zaubern.

Trockenblumen Brautstrauß aus Pampasgras Brautpaar mit modernen Trockenblumen Brautstrauss aus Pampasgras Zwei Brautsträuße aus Trockenblumen

Anstecker für den Bräutigam


Selbstverständlich gibt es auch eine schöne Lösung für den Bräutigam-Anstecker, der diesen gerne behalten möchte. Der Revers-Blumenanstecker für den Bräutigam wird passend zum Brautstrauß gestaltet, so dass sich auch in der floral Braut und Bräutigam wunderbar ergänzen.

Bräutigam im blauen Anzug mit weißem Brautstrauß und Anstecker aus Trockenblumen Nahaufnahme weißer Anstecker aus Trockenblumen

Blumen für die Trauzeugin, Brautmutter und Bridesmaides


Damit die Trauzeugin die Hände frei hat, sind schmucke Kopfkränze eine zauberhafte Alternative zum Strauß. Aus Trockenblumen ist dieser dann sogar noch lange haltbar und kann als Erinnerung aufbewahrt werden. Ein Armband aus Trockenblumen und Gräsern ist auch eine hinreißende Möglichkeit, der Trauzeugin oder den Müttern des Brautpaares eine kleine Freude zu machen und eine bleibende Erinnerung zu schaffen.

Haarkranz aus weißen Trockenblumen Nahaufnahme Bräutigam-Anstecker und Armband aus Trockenblumen

Gastgeschenke aus Trockenblumen


Wenn ihr auf der Suche nach einer originellen und langlebigen Idee für die Gastgeschenke seid, so bieten auch hier Trockenblumen schöne Möglichkeiten. Wundervoll verpackt in kleinen Reagenzgläschen sehen zarte Trockenblumen nicht nur toll auf den Tischen aus, sondern machen sich auch bei den Gästen zu Hause als Erinnerung an euren besonderen Tag toll.
Ebenfalls eine schöne Idee: Bindet an eine zauberhafte Einzelblüte das Namensschild und legt beides auf die Serviette. Sieht nicht nur toll als Tischdeko aus, sondern erfreut garantiert auch eure Gäste! Ihr werdet sehen, die meisten werden ihre Trockenblume mit persönlichen Namensschild mit nach Hause nehmen.

Uns gefallen die neu interpretierten Trockenblumen-Sträuße und -Gebinde wahnsinnig gut! Und euch?


Ihr Lieben, die wunderschönen Sträuße und Gebinde der "LOVE dried flowers" sind von DEKO & DESIGN in Weinsberg. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bestellung - auch der superschönen LOVE Flowerboxen - findet ihr auf der Homepage der LOVE Flowerbox.


(Fotos: Deko & Design | Kems Lens | Lena Heinemann - Lichtbilder | Natalie Kyziol)

ARTIKEL EMPFEHLEN: